Curriculum Vitae

Helgo Mayrberger, geb. 1972  in Oldenburg

Werdegang



1991 Abitur am Gymnasium Lüchow

1991 - 1993 Studium an der Universität Kiel (Rechtswissenschaften, kein Abschluss)

1993 - 1999 Studium an der Universität Lüneburg (Lehramt an Grund- und Hauptschulen: Pädagogik, Deutsch, Englisch, Mathematik)

1999 Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen

2000 - 2001 Referendariat am Ausbildungsseminar Buchholz, Ausbildungsschule "Schule am Ilmer
Barg" (GHS III) in Winsen

2001 Zweite Staatsprüfung für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen

2001-2009 Lehrbeauftragter an der Universität Lüneburg am Fachbereich Erziehungswissenschaften,
Institut für Pädagogik, Lehrbereich I&K ­ 'Informations- und Kommunikationstechnologien im Unterricht'

seit 2001 Lehrer an der Fintauschule (HRS mit OS Lauenbrück, Landkreis Rotenburg/Wümme)

2002 - 2006 Fachbereichsleiter Informatik

2006 - 2007 Stellvertrender Schulleiter (kommissarisch) an der Fintauschule (HRS Lauenbrück)

2007 Ernennung zum Konrekter

2007 - 2008 Stellvertrender Schulleiter der Fintauschule (HRS Lauenbrück)

2008 Schulleiter (kommissarisch) der Fintauschule (HRS Lauenbrück)

2008 Ernennung zum Rektor

2008 - 2011 Schulleiter der Fintauschule (HRS Lauenbrück)

2011 - 2012 Schulleiter (kommissarisch) der Fintauschule (OBS Lauenbrück)

2013 Ernennung zum Oberschulrektor

2013 - 2017 Schulleiter der Fintauschule (OBS Lauenbrück)

seit 2017 Schulfachlicher Dezernent in der Niedersächsischen Landesschulbehörde in Lüneburg



Aktivitäten (Auswahl)


2009 - 2016 Mitherausgeber der Zeitschrift "Lernchancen - Alle Schüler fördern"

2010 - 2016 LAG-Mitglied der Leader-Region „GesundRegion Wümme-Wieste-Niederung“