Seite wählen

Moin!

Kerstin Mayrberger

Prof. Dr. Kerstin Mayrberger

Prof. Dr. Kerstin Mayrberger beschäftigt sich seit 20 Jahren in ihren Projekten und Vorhaben mit der Transformation des Bildungsbereichs unter den Bedingungen von Digitalisierung und Digitalität.

Sie publiziert und spricht zur Gestaltung von Rahmenbedingungen zur Ermöglichung zeitgemäßer, partizipativer Lern- und Bildungsprozesse  und macht sich Gedanken über die Zukunft von Bildung und Bildungsinstitutionen.

Die Basis dafür stellen Forschungsprojekte sowie eine fortwährende Entwicklung und iterative Erprobung von Bildungsinnovationen in diversen Kontexten dar – von Schule über Hochschule bis hin zu Unternehmen.

Professionalität und Veränderungsbereitschaft und der damit einhergehende Kulturwandel der beteiligten Personen und Organisationen spielen hierbei zentrale Rollen.

Über die Jahre wurden die Erfahrungen und Erkenntnisse aus Forschung und Lehre über vielfältige Formen von Wissenschaftskommunikation für die Praxis offen zugänglich verbreitet.

Derzeit arbeitet Kerstin Mayrberger zu Open Educational Practices (OEP) sowie Digitalität und Ambidextrie im Bildungskontext.

Digitalbildung | Openness | Empowerment | Agilität | Transformation

Forschung | Lehre als Universitätsprofessorin

Nach dem Studium in Lüneburg und Hamburg sowie Stationen als Professorin an den Universitäten in Mainz und Augsburg ist Kerstin Mayrberger seit 2014 in Hamburg angekommen. Hier lehrt sie als Professorin an der Universität Hamburg mit Schwerpunkt Mediendidaktik und forscht und publiziert im Kontext der Digitalen Transformation und Higher Education.

 

Transfer | Praxis als Gründerin

Als Raum für Forschungstransfer und Praxisgestaltung wurde 2019 von Kerstin Mayrberger das KM-Institut für Digitalbildung UG (haftungsbeschränkt) gegründet, dessen Geschäftsführerin sie ist. Das KM-Institut entwickelt, berät und begleitet forschungsnah beim lösungsorientierten, agilen Umgang mit der digitalen Transformation in vielfältigen Bildungskontexten.

3 aktuelle Vorhaben

Neugierig?

Haben Sie noch eine Frage an mich?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt auf!